„Netstock hat uns absolut überzeugt“

Seit über einem halben Jahrhundert ist Langendorf & Keller Spezialist für Textilien und beliefert Handel und Gewerbe. Hinter den Kulissen setzt das Traditionsunternehmen aus Baden-Württemberg auf Netstock, wie die Geschäftsführer Dieter Langendorf und Armin Keller im Gespräch erläutern.

Netstock Europe: Herr Langendorf, Herr Keller, bitte stellen Sie Ihr Unternehmen unseren LeserInnen, die Sie vielleicht noch nicht kennen, vor.
Dieter Langendorf, Armin Keller:
„Wir sind seit über 50 Jahren ein Textilvertrieb und beliefern ausschließlich Handel und Gewerbe. Die Schwerpunkte unseres Sortiments sind Wolle, Handstrickgarne, Kurzwaren, Handarbeitsnadeln und Fadenartikel.“

Vor welcher Herausforderung standen Sie? Wie hat Netstock bei der Bewältigung geholfen?
„Die Einführung eines NAV2017-Updates stellte uns vor die Problematik der Bestellplanung. Die Implementierung von Netstock hat uns dabei hohen Aufwand und Programmierungskosten erspart.“

Weitere Erfolgsstories:

Bettwaren-Shop.de: „Netstock hilft uns dabei, jederzeit liefern zu können“
Potec Vertriebs GmbH: „Dank Netstock kaufen wir ‚besser‘ ein“

Wie lief aus Ihrer Sicht der Implementierungsprozess? Wie lange hat es gedauert, bis Sie Netstock nutzen konnten?
„Die Implementierung ging sehr schnell und einfach. Vor unserem NAV-Update konnten wir bereits alle Daten übernehmen und Netstock schon nach wenigen Wochen einsetzen. Der Support durch Netstock war vorbildlich.“

Gibt es etwas, das Sie an Netstock besonders schätzen?
„Allen voran die schnelle und einfache Bedienung – Bestellungen können ohne Artikelkenntnisse bearbeitet werden. Außerdem haben wir einen guten Überblick auf alle relevanten Informationen bei der Bestellung.“

Was hat sich seit der Implementierung von Netstock in Ihrer täglichen Arbeit geändert?
„Wir können Bestellungen sehr schnell erstellen – das ist für uns eine enorme Arbeitserleichterung. Unsere Rückstände werden minimiert und die Lieferfähigkeit hat sich erhöht. Außerdem ermöglicht uns Netstock eine optimale Bestellplanung, mit der wir unsere Lagerbestände sehr gut regulieren können. Bei der Vielzahl an Artikeln und saisonalen Schwankungen behalten wir dank Netstock den Überblick.“

Link:
Langendorf & Keller

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.