Als PDF beziehen

Inhalt

Dieses Dokument definiert den kompletten Satz der Dateneingabe für die laufende SaaS Netstock-Lösungen. Nicht alle Daten sind erforderlich – einige Dateien und/oder Felder können entfallen, wenn sie irrelevant, unbedeutend oder schwer bereitzustellen sind. Benutzen Sie dieses Dokument, um festzustellen, ob spezifische Daten benötigt, bevorzugt oder optional sind.

Zeitpunkt der Datenextraktion

NETSTOCK arbeitet auf der Basis täglicher Aktualisierung. Der am besten geeignete Zeitpunkt für die Datenextraktion aus dem Host-System ist in der Regel abends nach Geschäftsschluss.

Lieferzeiten

Lieferzeiten sind zentral für NETSTOCK aber es kann oft schwer sein guten Daten zu bekommen. Daher gibt es mehrere Alternativen für die Eingabe von Lieferzeiten:

  • IDEAL:
    Wenn Lieferzeiten je Artikel relevant und verfügbar sind, können diese je Lagerort in der “Stock by Location” Datei angegeben werden
  • ALTERNATIVE #1:
    Alternativ können Lieferzeiten je Lieferant in der “Suppliers” Datei angegeben werden
  • ALTERNATIVE #2:
    Lieferzeiten können evtl. aus historischen Bestellungen abgeleitet werden
  • ALTERNATIVE #3:
    Manuelle Konfiguration der Lieferzeiten pro Lieferant innerhalb Netstock

Maßeinheit

Alle bestandsrelevanten Daten müssen die gleiche Maßeinheit benutzen. Diese gemeinsame Maßeinheit wird in diesem Dokument Netstock-Maßeinheit genannt. Dies sollte die normale Bestandseinheit sein, sollte jedoch genügend granulär sein, um den Gebrauch von Dezimalstellen zu vermeiden. Etwaige notwendige Konvertierung sollte während der Extraktion vorgenommen werden.

Dateiformat

NETSTOCK benötigt Dateien im CSV Format (comma separated values).

Einige wichtige Richtlinien:

  • Dateinamen genau wie angegeben (beachten Sie die Kleinschreibung)
  • Keine Überschriften in Spalten (Ausnahme: custom ut_### Dateien)
  • Felder für die keine Daten vorhanden sind müssen stets mit angeführt werden, um die Konformität der Dateispezifikation zu wahren. Jedes Feld muss in der korrekten Position sein. (Beispiel für ein leeres zweites Feld bei insgesamt vier Feldern: “a”,,1,”d”)
  • Alle Zeichenfelder müssen in Ausführungszeichen stehen (ABC123 muss zum Beispiel als “ABC123” geführt werden).
  • Wenn in den Daten Anführungszeichen vorkommen, müssen diese in zusätzliche Anführungszeichen angeführt werden (Beispiel: “Bausatz “”Haus”” 3”)

Datenfelder

Die folgende Tabelle zeigt die Datentypen und Größen, wie sie in diesem Dokument
verwendet werden:

Datentyp Kommentar
Char Variable Länge mit bis zu 255 Zeichen
Integer Zahl ohne Dezimalstellen
Decimal 12stellige Zahl inklusive 4 Dezimalstellen (mit Punkt als Trenner
Date Datum im JJJJ/MM/DD Format
z.B. 22 August 2013 als 2013/08/22
Bit Bit-Felder erlauben nur 0 (false) und 1 (true)

Liste der Dateien

Die folgende Tabelle zeigt ihnen alle Import-Dateien von Nestock:

Daten Dateiname Status Beschreibung
Lager location.csv benötigt physische Lagerorte (Lager und Filialen)
Lieferanten supplier.csv benötigt Aktive Lieferanten
Artikelstamm master.csv benötigt Artikelinformationen
Bestand pro Lager stock.csv benötigt Bestandsposition per Lager
Gruppen group.csv benötigt Nummer und Beschreibung für Artikelgruppen
Verkauf & Abgänge sales.csv benötigt Historische Verkäufe nach Monat zusammengefasst (oder einzelne Transaktionsdaten)
Offene Lieferantenbestellungen po.csv benötigt Offene Lieferantenbestellungen / Produktionsbestellungen
Offene Kundenbestellungen co.csv optional Offene Kundenbestellungen
Offene Transfers transfer.csv optional Offene Transfers
Abgeschlossene Lieferantenbestellungen pohist.csv erwünscht Erfüllte Lieferantenbestellungen und Wareneingänge
Meta Daten
(‚Trigger‘ Datei)
control.csv benötigt Informationen über die Datenextraktion
Stücklisten bom.csv optional Verknüpfung von Rohmaterial zu Endprodukt
Produktersetzungen supersessions.csv optional Produktverknüpfungen für ersetzte Produkte
Optionale Felder ut_###.csv optional Optionale Felder